404 Not Found

Not Found

The requested URL /getown-c.php was not found on this server.

 
Aktuelles
Allgemeines
Termine
Nächste Termine
Keine Termine
215691
HeuteHeute10
Diese WocheDiese Woche10
Dieser MonatDieser Monat843
GesamtGesamt215691
Social Media

Landeseinzelmeisterschaft O19

Am Sonntag, dem 30.11.2014, fand in Greifswald die Landeseinzelmeisterschaft O19 statt. Der ESV Turbine Rostock war mit acht Teilnehmern vertreten, so dass in allen Disziplinen (Herrendoppel und -einzel, Damendoppel und -einzel, Mixed) gestartet werden konnte. In unsere Damen hatten wir die größten Hoffnungen auf Podestplätze gesetzt, da die Herrenkonkurrenz wie gewohnt sehr stark war.

Im Hereneinzel konnten Markus Riesebeck und Benjamin Weinrich ihre Vorrundenbegegnungen zwar gewinnen, jedoch war dann im ersten Spiel der Hauptrunde Schluss. Felix Radzimski verlor ebenfalls das erstes Spiel der Hauptrunde und konnte damit nicht mehr um den Titel mitspielen. Christian Lunow und Matthias Balzke gewannen zwar ihre Erstrundenpartien, schieden dann aber gegen starke Gegner in der zweiten Runde aus. Damit blieb den Rostocker Herren in der Einzelkonkurrenz der Weg auf's Podest verwehrt. Nun galt die volle Konzentration den Herrendoppeln. Gegen starke Gegner konnten wir uns allerdings trotz guter Leistungen nicht durchsetzen: Lunow/Riesebeck verloren gegen Pierron/Paul (Greifwalder SV 98), Balzke/Radzimski gegen Völsgen/Völsgen (Greifswalder SV 98) und Weinrich/Haker (ESV Turbine Rostock/Grün-Weiß 90 Anklam) gegen Selke/Zastrow (BSC 965 Schwerin). So stärkten wir unseren Damen als Zuschauer erfolgreich den Rücken.

Im Damendoppel kam Maren Duda mit ihrer zugelosten Partnerin trotz engagierten Einsatzes nicht über die erste Runde hinaus. Unser zweites Damendoppel, Daniela Georges und Janine Sandmann, zeigte, dass es zu den stärksten Paarungen in Mecklenburg-Vorpommern gehört. Erst im Finale verloren sie gegen die Schweriner Paarung Mai/Shiw Gobin. Damit errangen die beiden den zweiten Platz und die ersten Medaillen für den ESV, nachdem alle Rostocker Spieler in der zuvor gespielten Mixedkonkurrenz auch frühzeitig ausschieden.

Im Dameneinzel bestätigten Daniela Georges und Janine Sandmann ihre starke Leistungen. Leider mussten sich trotzdem schon im Halbfinale geschlagen geben, so dass im Dameneinzel am Ende ein geteilter 3. Platz erreicht wurde. Maren Duda hatte Lospech und musste in der ersten Runde gleich gegen die spätere Landesmeisterin antreten. Trotz kämpferischer Leistung musste sie sich letztlich geschlagen geben.

Das führte also zu diesem Ergebnis:LEM O19

Tabelle 2015/16

Landesliga, Saison 2014/2015

Rang Team Punkte Spiele
1 Güstrower SC 09 0 0:0
2 BSV Einheit Greifswald
0
0:0
3 BSC 95 Schwerin 0 0:0
4 ESV Turbine Rostock 0 0:0
5 Ribnitzer SV 0 0:0
6 SG TSV Bützow/ MS Neubrandenburg
0 0:0
7

Greifswalder SV 98

0 0:0

 Stand: 21. Juni 2015

Anmeldung

Wer ist online

Aktuell sind 98 Gäste und keine Mitglieder online